Team

Wir sind das Team von Herz und Seele, bestehend aus 12 Ehrenamtlichen und unserer Leiterin Hanne Terho.  Wir sind nicht nur für die Betreuung vor Ort da, sondern stehen mit Herz und Seele hinter unseren Gästen/ Angehörigen und wollen unter ihnen Freude verbreiten.

Jeder von uns stellt sich hier selbst vor und schildert seine ganz persönlichen Eindrücke und Erlebnisse:
IMG_7588-3

Hanne Terho

Geburtstag: 19.02.1948
Wohnort: Wilhelmshaven
Kurze Charakterbeschreibung: positiv,empathisch, offen, fröhlich
Freizeitaktivitäten: Reisen, Natur erleben, Walking
Beruf: zuletzt PDL in einem Pflegeheim
Ausbildung: Pflegekraft und Weiterbildung mittleres Management
Seit wann bist Du bei „Herz und Seele“ tätig? seit 2015

Warum bist Du ehrenamtlich bei „Herz und Seele“ tätig?
Für die Leitung von Herz und Seele bin ich bei der Banter Kirche angestellt.

Was machen die Gruppenstunden bei „Herz und Seele“ für Dich aus? Die Arbeit mit unseren Gästen zeigt immer wieder die Notwendigkeit des Projektes. Wir können ins unseren Gruppenstunden Freude vermitteln.

Besondere Erlebnisse bei „Herz und Seele“:

Unser Ziel ist es, unseren Gästen eine Umgebung anzubieten, in der sie sich angenommen und aufgehoben fühlen – wo sie sich nicht verstellen müssen. Wir vermitteln eine „Wohlfühlatmosphäre“. Die Angehörigen haben einmal die Möglichkeit durchzuatmen.

Besonderes Erlebnis: Ein Ehepaar hatte die Teilnahme für einen Montag wegen der Einladung zu einem Geburtstag abgesagt. Nach etwa einer Stunde ging die Tür auf und sie erschienen dennoch: Der betroffene Ehemann hatte schnell während des Geburtstagsfestes zu verstehen gegeben, dass er viel lieber in unserer Gruppe sein würde. Das nahm die Ehefrau auf und sie brachte ihn zur Gruppenstunde, in der er sich sichtlich wohl fühlte.

IMG_2044-01

Kerstin Beinhorn

Geburtstag: 05.08.1977
Wohnort: Wilhelmshaven
Kurze Charakterbeschreibung: empathisch, freundlich, zuverlässig
Freizeitaktivitäten: Kanu fahren, lesen, Hörbücher, Radfahren, Segeln, Garten, walken
Beruf: Demenzbetreuerin
Ausbildung: Sanitäterin bei der Bundeswehr, Demenzbetreuerin
Seit wann bist Du bei „Herz und Seele“ tätig? seit 2011

Warum bist Du ehrenamtlich bei „Herz und Seele“ tätig?
Ich war schon als Jugendliche ehrenamtlich in der Kirchengemeinde Bant tätig, als die Kinder größer geworden sind, wollte ich wieder zurück in die Gemeinde, um mich ehrenamtlich zu engagieren. In der „Herz und Seele“ Gruppe habe ich eine tolle Gruppe und dankbare Aufgabe gefunden.

Was machen die Gruppenstunden bei „Herz und Seele“ für Dich aus? Die Gruppenstunden sind nie gleich – immer abwechslungsreich. Es ist, als wenn man immer seine zweite Familie trifft.

Besondere Erlebnisse bei „Herz und Seele“:

Natürlich sind unsere Ausflüge immer ein Highlight – sei es ins Rosarium mit Picknick im Regen, die Besichtigung der Arche Noah, der Ausflug in den Rhododendronpark – eigentlich bietet jede Gruppenstunde besonders tolle Erlebnisse. Sei es ein Lächeln von einem Gast, der kaum noch Emotionen zeigt oder ein Gast, der kaum spricht, der sich plötzlich in ein Gespräch einbringt: Viele kleine Dinge, die zeigen, wir machen unseren „Job“ richtig und alle fühlen sich wohl.

WhatsApp Image 2018-04-16 at 17.51.45

Paula Koch

Geburtstag: 28.06.1940
Wohnort: Zetel
Kurze Charakterbeschreibung: gutmütig, hilfsbereit,wißbegierig, musikalisch, treu
Freizeitaktivitäten:

ab 2000: Lektorenarbeit Bant

ab 2005: Fuß- und Reflexzonenmassagen

ab 2011: Wassergymnastik

ab 2017: Gitarre und Harfe
Beruf: Rentnerin
Ausbildung: Industriekauffrau, Sekretärin
Seit wann bist Du bei „Herz und Seele“ tätig? seit 2010

Warum bist Du ehrenamtlich bei „Herz und Seele“ tätig?
Weil ich seit 2000 ehrenamtlich in der Gemeinde tätig bin und diese Gruppe eine neue Herausforderung für mich ist.

Was machen die Gruppenstunden bei „Herz und Seele“ für Dich aus? Es macht mich glücklich wenn ich sehe, wie meine Gäste so positiv auf meine Hand- und Fußreflexzonen- Massagen reagieren.

Besondere Erlebnisse bei „Herz und Seele“:

Ich freue mich, dass soviel mit den „Gästen“ gearbeitet, d.h. gemalt, gebastelt, gesungen, geraten und leichte sportliche Übungen gemacht werden. Die Gottesdienste zu allen Festtagen gehören selbstverständlich dazu, sowie 1x wöchentlich mein Tätigkeit mit Hand- und Fußreflexmassagen. Das Kaffee trinken und Kuchen essen ist auch selbstverständlich, 1x im Monat kegeln, im Sommer grillen.

Es sind für mich einmalige Erlebnisse, was alles für unsere Gäste von unseren „Ehrenamtlichen“ – außer wenigen „Hauptamtlichen“- Mitarbeiterinnen getan wird.

FDC82BAB-8213-4212-9CA0-732E6056A09E

Claudia Reins

Geburtstag: 19.08.1968
Wohnort: Wilhelmshaven-Voslapp
Kurze Charakterbeschreibung: ehrlich, flexibel, spontan, einfühlsam
Freizeitaktivitäten:Sport, Gartenarbeit, Versorgung meiner Tiere
Beruf: Friseurmeisterin (selbstständig)
Ausbildung: SEK 1, abgeschlossene Friseurlehre, Friseurmeister
Seit wann bist Du bei „Herz und Seele“ tätig? seit 2009

Warum bist Du ehrenamtlich bei „Herz und Seele“ tätig?
Aufgrund meiner Friseurtätigkeit im „Wohnpark am Deich“ mit angeschlossener Demenzabteilung habe ich zum besseren Verständnis meiner Kunden die Schulung „Umgang mit Demenzkranken“ absolviert und sammel bis heute praktische Erfahrungen bei „Herz und Seele“.

Was machen die Gruppenstunden bei „Herz und Seele“ für Dich aus? Das Wissen vom „normalen“ Leben ausgegrenzten Menschen das Gefühl zu geben ernst genommen zu werden, intensiv auf sie einzugehen, ihnen Freude zu bereiten und dafür mit einem Lächeln belohnt zu werden.

Besondere Erlebnisse bei „Herz und Seele“:

Jedes Treffen ist ein besonderes Erlebnis!

WhatsApp Image 2018-04-16 at 12.21.57 (2)

Silke Oetken

Geburtstag: 20.03.1948
Wohnort: Wilhelmshaven
Freizeitaktivitäten: Sport / Ehrenamt
Beruf: Rentnerin
Ausbildung: Hauswirtschaftsmeisterin
Seit wann bist Du bei „Herz und Seele“ tätig? seit 2016

Warum bist Du ehrenamtlich bei „Herz und Seele“ tätig?
Um einen Teil meiner Freizeit sinnvoll einzusetzen.

Was machen die Gruppenstunden bei „Herz und Seele“ für Dich aus? Zu sehen, wie viel Freude man bereiten kann, für Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

WhatsApp Image 2018-04-16 at 12.21.57

Brigitte Eiklenborg

Geburtstag: 10.05.1957
Wohnort: Wilhelmshaven
Kurze Charakterbeschreibung: pünktlich, Versprechen halten
Ausbildung: Einzelhandel, Altenpflege, Demenzbetreuung
Seit wann bist Du bei „Herz und Seele“ tätig? seit 2012

Warum bist Du ehrenamtlich bei „Herz und Seele“ tätig?
Ich suchte eine neue Herausforderung, Kontakt mit Dementen

Was machen die Gruppenstunden bei „Herz und Seele“ für Dich aus? Die Freude der Gäste, wenn ihnen etwas gelungen ist und auch die unterschiedlichen Charaktere.

Besondere Erlebnisse bei „Herz und Seele“:

Die unterschiedliche Art wie sich unsere Gäste einbringen, z. B. wie das Putzen von Erdbeeren oder die Hilfe beim Pellen von Kartoffeln. Fahrten und Ausflüge, wie der Besuch im Botanischen Garten oder der Arche Noah und das Kegeln natürlich. Im Sommer das Grillen im gemütlichen Kreis oder der Stuhlkreis mit den Schwungtüchern zur Musik. Freude und das Lachen der Gäste ist vor allem ein besonderes Erlebnis.

WhatsApp Image 2018-04-17 at 09.49.37

Marlies Swaczina

Geburtstag: 12.09.1950
Wohnort: Wilhelmshaven
Kurze Charakterbeschreibung: humorvoll, einfühlsam, verantwortungsvoll
Freizeitaktivitäten: Kulturbegleitung(GPS), Reiki, Sport, Freunde treffen
Beruf: Bürokauffrau, Schwesternhelferin, med. Fußpflegerin
Seit wann bist Du bei „Herz und Seele“ tätig? seit 2016

Warum bist Du ehrenamtlich bei „Herz und Seele“ tätig?
Der Einsatz bei „Herz & Seele“ gibt mir das gute Gefühl, in den freien Stunden des Rentnerlebens etwas Sinnvolles und Wichtiges getan zu haben.

Marlies

Renate Heyn

Geburtstag: 1953
Kurze Charakterbeschreibung: mitfühlend, guter Zuhörerin, hilfsbereit, tierlieb
Freizeitaktivitäten:CDU und CDU Frauenunion, Reisen mit dem Wohnmobil
Beruf: Friseurin, Elektromechanikerin
Ausbildung: SEK 1, abgeschlossene Friseurlehre, Friseurmeister
Seit wann bist Du bei „Herz und Seele“ tätig? seit 2011

Warum bist Du ehrenamtlich bei „Herz und Seele“ tätig?
Es besteht ein großes Defizit bei der Wahrnehmung von Demenzkranken. Sie haben sehr viel Gefühl und Liebe zu geben und sind sehr dankbar. Oft werden sie nicht richtig verstanden.

Was machen die Gruppenstunden bei „Herz und Seele“ für Dich aus? Sie geben mir das Gefühl etwas Richtiges zu tun – eine Lücke geschlossen zu haben. Demenzerkrankten schöne Stunden zu geben, in denen sie sich wohlfühlen und verstanden werden.

Besondere Erlebnisse bei „Herz und Seele“:

Die Dankbarkeit von unseren Gästen für die schönen Stunden die wir mit ihnen verbringen, weil wir uns auch die Zeit für jeden Einzelnen nehmen. Das gibt mir das Gefühl, wir haben alles richtig gemacht.

Renate

Yvonne Ramic

Geburtstag: 24.04.1981
Wohnort: Wilhelmshaven
Kurze Charakterbeschreibung: freundlich, hilfsbereit, verantwortungsbewusst
Freizeitaktivitäten: meine Kinder, backen und kochen, nähen und andere kreative Arbeiten
Beruf: Pflegeassistentin
Ausbildung: Pflegeassistentin
Seit wann bist Du bei „Herz und Seele“ tätig? seit 2017

Warum bist Du ehrenamtlich bei „Herz und Seele“ tätig?
Weil es mir in unserer Gruppe „Herz und Seele“ einfach Spaß macht. Der Zusammenhalt und das Miteinander ist einfach toll.

Was machen die Gruppenstunden bei „Herz und Seele“ für Dich aus? Die Gruppenstunden sind wichtig für unsere Gäste. Es ist toll zu sehen, wie sie mit Vorfreude ankommen und fröhlich wieder heimkehren.

Besondere Erlebnisse bei „Herz und Seele“:

Der tolle Moment, als ein Gast von uns, welcher einen Schlaganfall hatte, zu seinem Geburtstag mit Hilfe wieder etwas Gitarre spielen konnte. Einfach unbeschreiblich.

Yvonne

Zada Herovic

Geburtstag: 21.1.1952
Wohnort: Wilhelmshaven
Kurze Charakterbeschreibung: Empathie, Geduld, belastbar
Freizeitaktivitäten: Schwimmen
Beruf: Pflegekraft
Ausbildung: Schwesternhelferin
Seit wann bist Du bei „Herz und Seele“ tätig? seit 2008

Warum bist Du ehrenamtlich bei „Herz und Seele“ tätig?
Es macht Freude mit den Menschen umzugehen.

Was machen die Gruppenstunden bei „Herz und Seele“ für Dich aus? Unterhaltung und Beschäftigung

Besondere Erlebnisse bei „Herz und Seele“:

Die Freude der Gäste zu erleben, beim Spielen und Singen und mit Ihnen Spaß zu haben.

Zada